+49 211 330699
406_000

Susan Kent & Franziska Mense Moritz | … ES BRENNT DER BAUM | Weihnahchtsmusik Comedx

Wenn der Baum brennt…ist Weihnachten gelaufen, im wahrsten Sinne! Aber zuvor haben beiden Vollblut-Entertainerinnen Susan Kent und Franziska Mense-Moritz ihm schon die Äste entnadelt und verbogen und mit schrägem Humor und skurillen Weihnachtsliedern attackiert.
Was kommt auf den Tisch, und warum haben alle immer Stress ? Darüber weihnachten die Beiden sich aus, reissen die Zimsterne vom Nachthimmel und verbrennen alle Lebkuchenherzen die mit Marmelade gefüllt sind. Das parodistische Musik-Kabarett ist zum Rumkugeln. Weihnachten wird von den beiden Ruhrpott-Diven ganz anders gefeiert.

9,99

418_000

Andreas Weber | SINGLE DAD – TEILZEIT ALLEINERZIEHEND! | Comedy

Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?
„Ganz sicher nicht!“, weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht.

In seinem nunmehr ersten Solo-Programm SINGLE DAD – TEILZEIT ALLEINERZIEHEND wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bieten der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. (Badematten sind bessere Handtücher und Staubengel auf dem Wohnzimmerboden sind der letzte Schrei!)

Als alleinlebender und gemeinsam erziehender Vater stand der Stuttgarter zwar schon immer im heimatlichen Rampenlicht, seit 2013 teilt er nun sein Leben auf der Bühne mit seinem Publikum. Mit Geschichten aus dem eigenen Wohnzimmer im Koffer, reist Andreas quer durch die Republik und steht dabei mit seiner ruhigen und überlegten Art ebenso auf der Bühne, wie mit beiden Beinen auf dem Boden.

Seine urkomischen Standups sind aus dem Leben gegriffen und lassen eine gute Priese schwarzen Humor nicht vermissen. Dabei bleibt er stets charmant; auch wenn die Schlitzohrigkeit durchschimmert, mit der er sich selbst behauptet…
Nachdem der sympathische „Wikinger der Comedy“ bereits den „1. Mannheimer Comedy Cup“ als „Bester Newcomer“ gewonnen hat und nun schon 3x den „Stuttgarter Comedy Clash“ für sich entscheiden konnte, ist der Mann mit dem Blumenpullover aus der Szene nicht mehr wegzudenken! Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme, der keine Frau widerstehen kann!
Schnell folgten Auftritte bei “Nightwash“ und im “Quatsch Comedy Club“. Mittlerweile kann Andreas bereits auf gewonnene Preise blicken: So entschied er u.a. den “ Mannheimer Comedy Cup“, den “Stuttgarter Comedy Clash“ (Dreimaliger Gewinner) oder auch den “Comedy Slam“ in Trier und Düsseldorf für sich.

Andreas Weber! Ein Mann. Ein Haushalt. Ein multitaskingfähiges Comedy-Programm!

0,009,99

17_Niko_Formanek_Gleich_Schatz_30_Jahre_Ehe_Kinder_und_andere_Baustellen_Comedy_mit_Niko_Formanek_01

Niko Formanek | Gleich Schatz…! | Comedy

Es geht nicht um Politik, Sozialwissenschaften und Weltschmerz. Niko erzählt vom wirklichen Leben. Weder predigt, noch belehrt er und er versucht auch nicht die Welt zu ändern. Es geht um die täglichen Peinlichkeiten und Katastrophen die Männer auslösen.

Vor allem Männer wie Niko, der mehr als 30 Jahre mit der gleichen Frau zusammenlebt, Kinder in die Welt gesetzt hat und versucht seine tägliche Überforderung mit Improvisation, Naivität und typisch männlicher Überheblichkeit in den Griff zu bekommen.

– wenn Sohn Severin in der Schule Tintenpatronen verschluckt.
– wenn Niko einen Sprechtag in der Schule seines Sohnes besucht und das Resultat eine panische SMS der Lehrerin an seine Frau ist: „Ich würde Ihnen und Ihrer Familie dringend eine Familientherapie empfehlen“.
– wenn Tochter Charlotte, deren Pubertät und erster Freund die Geduld und Toleranz ihres Vaters strapazieren.
– wenn selbstmordgefährdete Meerschweinchen Konflikte mit der städtischen Bürokratie auslösen.

All das sind nicht nur Lebenserfahrungen, sondern grandioser Stoff für ein brüllend komisches Abendprogramm! Wer selbst Familie,
Verwandte und Haustiere hat, wird schnell merken, dass man trotz Stress über alles herzlich lachen kann und soll.

0,009,99

5_000

C. Heiland | Der Mann mit dem Schatten | Vom Psychiater zum Comedian

C. Heiland „Der Mann mit dem Schatten“ Vom Psychiater zum Comedian

Weil seine Kindheit eher unkonventionell verläuft, findet C. Heiland recht bald den Zugang zur Psychologie. Er studiert 26 Semester und schließt das Studium nicht ab. Die Tür schon. Er arbeitet 10 Jahre erfolgreich als Psychiater, bis herauskommt, dass er die meisten Pillen, die er verschreibt, selber nimmt.

Nach einigen Zwischenstationen als Imker, Ladendetektiv und Baumarkt-Maskottchen muss er irgendwann feststellen, dass das Leben am leichtesten mit Humor zu ertragen ist. Deshalb bleibt letztlich nur eins: der Beruf des Comedian. Wie es genau dazu kam, erzählt C. Heiland in seinem Abendprogramm „Der Mann mit dem Schatten“.
Zwischendrin singt der Heiland Lieder, die von Herzschmerz bis zum Ballermann reichen. Das „Omnichord“, ein seltenes japanisches Instrument aus den 80er Jahren, harmoniert dabei kongenial mit seiner Stimme. Er ist wahrscheinlich sogar der einzige überhaupt, der sich damit an die Öffentlichkeit traut. Wäre er nicht Psychiater gewesen, hätte er dieses Instrument wohl niemals kennengelernt …

Die Suche nach der Wahrheit mündet in der Erkenntnis, dass jede Suche im Leben bei einem Selbst endet. Dort, wo sie auch begonnen
hat.

0,009,99

31_000

Maria Vollmer | Push-up, Pillen & Prosecco | Comedy mit Maria Vollmer

Was fängt eine Frau mit dem Leben an, wenn sie nicht mehr als Teenager durchgeht, bis zur Rente aber noch eine Weile durchhalten muss? Selbst im fünften Lebensjahrzehnt hat sie atemberaubend auszusehen – Barbie schafft’s ja auch! – , der Mann an ihrer Seite aber wird so runzlig wie ein chinesischer Faltenhund – und träumt nachts schon mal von Pflegekräften aus Thailand. Gleichzeitig pubertieren die eigenen Söhne und schleppen Eroberungen nach Hause, die sehr an die kleine Schwester von Daniela Katzenberger erinnern…

Um im Strudel der Hormone nicht unterzugehen, absolviert Maria Vollmer in ihrem neuen Programm einen Marathon an Selbstfindungskursen. Sie lässt sich entschlacken und wiedergebären. Sie atmet sich ins Nirwana. Und kommt mit einer ausgesprochen beruhigenden Erkenntnis von dort zurück, denn sie weiß jetzt: Hinter’m Eisprung geht es weiter!

Weder nackt noch ungeschminkt, dafür aber offen und schonungslos schildert, tanzt und besingt Maria Vollmer die erlebnisreiche Übergangsphase zwischen Minirock und Birkenstock, Kamasutra und Klosterfrau, Rock’n’Roll und Rheumadecke.

… eine rasante Comedy-Show einer umwerfenden Komödiantin!

Regie: D. Stievermann – Mitarbeit: G. Voltz, P. Vollmer

0,009,99

184_000

Jens Wienand | Willkommen im Club | Stand-up Comedy |

JENS WIENAND – WILLKOMMEN IM CLUB

Jens Wienand macht alles. Wirklich. Seit 2009 tummelt sich der sympathische Mannheimer auf den Kleinkunstbühnen Deutschlands. Und egal ob charmanter Moderation, improvisierten Gedichten oder schmerzhaft ehrlicher Stand-Up Comedy: Er weiß, wie man das Publikum unterhält.

Nach inzwischen 1000 Auftritten bei Poetry Slams, Comedyclubs und Improtheater-Shows und einem Intensiv-Studium für Comedy in Chicago hat er sich zum Ziel gesetzt, auch die Stand-Up Bühnen Deutschlands zu erobern. Und zwar mit ehrlicher und verdammt lustiger Stand Up Comedy direkt aus dem Leben.

Außerdem ist er der geborene Moderator. Wenn Sie ihn nachts um halb drei Wecken würden, er würde die Anwesenden in seinem Schlafzimmer herzlich begrüßen und die einzelnen Möbelstücke vorstellen.

Ohne Netz und doppelten Boden vors Publikum: Jens Wienand improvisiert, interagiert und infiziert. Mit Humor, Witz und Geschichten die so nur vom Ghostwriter des Lebens stammen können gibt es für das Publikum einfache Gefühle zum Nachdenken und Mitfühlen und vor allem viel Spaß, wenn Märchen gesungen, Hochzeitsanträge gemacht und gemeinsam neue Klingeltöne gefunden werden. Beeinflusst vom amerikanischen Stand-Up mit der Seele des improvisierten Theaters bietet Jens Wienand eine One Man Show, die jeden Abend anders ist.

9,99

142_000

GUDRUN HÖPKER | Es könnte so schön sein … | Die ONE-WOMAN-SHOW Musik / Kabarett / Comedy

Es könnte so schön sein….blühende Pflanzen auf der Dachterrasse, Freunde, die einem sofort Hühnersuppe vorbeibringen, wenn man ein leichtes Kratzen im Hals verspürt, ein Zoo, in dem man tatsächlich Tiere sieht oder die blinkende Showtreppe, über die man leichtfüßig die Bühne betritt…leider sieht die Welt aber anders aus. Die Blumenpracht legt sich völlig unverständlicherweise einfach hin, die Freunde finden einen anstrengend, im Zoo sieht man höchstens Tiere, die sowieso kein Schwein kennt und die Showtreppe lässt auf sich warten.
Auch sonst bietet das Leben für eine Single-Mama viele Katastrophen, die Gudrun Höpker auf unnachahmliche Art erzählt, spielt, liest oder in eigenen Liedern am Klavier besingt.
Da wird Mama zur Actionheldin , da erscheint Angela Merkel in einem Alptraum oder der Besuch einer Bäckerei mutiert zum Horrorfilm, alles ist möglich.
Gudrun Höpker passt in keine Schublade. Kollege John Doyle meint:
„Das ist nicht Kabarett, nicht Comedy, das ist eine One Woman Show. Great!“

„Eine hintergründige, intelligente, schräge, witzige und berührende Wundertüte, wie man sie nur alle Jubeljahre einmal erlebt.“ – Bonner Generalanzeiger

0,009,99

6_000

Bademeister Schaluppke | „10 Jahre unterm Zehner“ von und mit Robbi Pawlik | Kabarett

„10 Jahre unterm Zehner“ von und mit Bademeister Schaluppke
Gewinner des „Stuttgarter Besen (Publikumspreis) 2015“ Bademeister Schaluppke

Nun ist es bereits eine Dekade her, dass Bademeister Rudi Schaluppke sein Bühnendebut gab!
In den 10 Jahren ist Schaluppke zu einer festen Größe in der deutschen Kleinkunstszene geworden und hat sich mit bissigen Erzählungen vom Arbeitsalltag in einer Kölner Badeanstalt bundesweit eine große Fangemeinde erspielt.
Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft! Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat in seinem Jubiläumsprogramm auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht! Ein waschechter Entertainer, der zum 10-jährigen Bühnenjubiläum ein Programm präsentiert, bei dem kein Auge trocken bleibt: Erleben Sie – neben Schaluppke-Klassikern unterm Acapulco-Tower – neue Geschichten von einem Arbeitsplatz, an dem sich große und kleine Kulturen treffen.
Der zweite Teil des – ständig aktualisierten – Programms steht dann unter dem Motto: „Poolparty“! Da ist wasserfeste Kleidung gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht Duschen!“

Der „Comedian mit mimischer Begabung und Rythmusgefühl“ (WDR) enterte in den letzten Jahren auch erfolgreich diverse Fernsehsender („Quatsch Variety Show“/Pro7, „NDR Talkshow“, 5 x (!) bei Jürgen Becker in „Baustelle Deutschland“/WDR)!
Im März 2015 gewann Schaluppke beim Kabarett-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“ den Publikumspreis!

Wer sich von Robbi Pawlik den Chlorgeruch des Kombibads Köln-Zollstock um die Nase wehen liess, für den waren im
Nürnberger Burgtheater Entspannung und Glücksmomente gewiss. Der rappende, rockende, synchronschwimmende Bademeister schont weder
sich noch die Zuschauer, die er so gut im Griff hat wie die Pubertiere im Bad… La-Ola-Wellen schwappen durchs Burgtheater“. (Die
Abendzeitung Nürnberg)

0,00

2_000

Liza Kos | Was glaub ich, wer ich bin? | Integrations-Comedy

Liza Kos kommt aus Russland, direkt aus Moskau. Mit 15 zieht sie mit ihren Eltern aufs Land – nach Deutschland. Hier will und muss sie sich integrieren und lernt die Landessprache, die sie auch bald perfekt beherrscht -Türkisch.
Nach vier Jahren unterm Kopftuch, hängt sie dieses an den Nagel und beschliesst eine „richtige Deutsche“ zu werden. Um dies zu erreichen und die Integration endlich abzuschliessen meldet sie sich in Aachen in einem Karnevalsverein an und beginnt Öcher Platt zu lernen.

„Was glaub‘ ich, wer ich bin?!“ ist ein buntes Kabarett-Comedy Programm, das vor allem Liza Kos‘ eigene Integration in den Mittelpunkt stellt.
Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees spielt.
Denn die kennt Liza zu genüge. Sei es über Ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihr Wahlheimatland Deutschland.

Liza Kos schlüpft gekonnt in verschiedene Rollen und bietet einen unterhaltsamen Mix aus Persiflage, Parodie und Liedern. Ein Programm voller Überraschungen und Kontraste.

0,009,99

167_000

Senay Duzcu | Hitler war eine Türkin?! | Erste deutsch türkische Stand-up-Comedian

Echt jetzt? War Hitler eine Türkin?
„Du Hitler“ wurde sie von einem nichtdeutschen Mitbürger im Zug beschimpft, als sie ihn bat, sein Rad ordentlich abzustellen, damit die Fahrgäste in den Zug einsteigen können.
Eigentlich will Senay Duzcu doch nur richtig in Deutschland ankommen und die Ordnung achten. Als der Komikerin beim Schminken vor einem Auftritt der künstliche Wimpernstreifen versehentlich vom Oberlid auf die Oberlippe schwebt, fällt es ihr wie Schuppen von den Augen: Man kann es mit dem „Anpassen“ auch übertreiben.
Jeder Versuch, ihr einen Stempel aufzudrücken, scheitert: Als Deutsch-Türkin ist sie den Ewiggestrigen „zu modern“, den Jüngeren „zu traditionsgebunden“, den Männern als selbstständige Frau „zu emanzipiert“.
Sie ist eine explosive Mischung. Die Tochter aus einer klassischen Gastarbeiterfamilie sprengt jede Schublade: Sonderschülerin und Stipendiatin für Hochbegabte. Legasthenikerin mit Architektur-Diplom.
Ihre streng muslimischen Eltern steckten sie in eine katholische Klosterschule.
Unter anderem hatte Senay daher Probleme, einen passenden Ehemann zu finden.
Ihre sehr tolerante Mutter sagte immer zu ihr: „Es ist nicht schlimm, Kind. Du kannst einen Nicht-Moslem heiraten, Hauptsache, er wird zu einem Moslem … beschnitten.“
Auch als Architektin wurde sie nie ernstgenommen. Auf der Baustelle riefen ihr die türkischen Bauarbeiter zu: „Kommen Sie in zwei Wochen, dann dürfen Sie putzen!“
Es allen recht machen zu wollen, hat sie nun endgültig aufgegeben, denn das geht immer schief. Stattdessen lebt sie schamlos ihr Doppelleben als türkische Frau mit deutschen Ansichten und als deutsche Ayse mit türkischen Wurzeln.
Seit vielen Jahren gehört Senay zu den besten Comedy-Migrantinnen des Landes. Die Komikerin macht Comedy mit Tiefgang und in ihrem neusten Programm erzählt sie ihre eigenen Erfahrungen im Alltag und setzt dem Ganzen mit lebendiger Mimik und Gestik das Sahnehäubchen auf. Jetzt steht sie mit spitzer Zunge und einmalig erfrischender Selbstironie mit neuem Programm auf der Bühne.
Dabei lässt sie fast keine Nationalität aus und lehrt die Nazis, dass die Osmanen schon längst nicht mehr von den Toren Wiens stehen, sondern stattdessen gemütlich auf ihren Balkonen im Ruhrgebiet ganze Lämmer grillen. Und nicht vergessen: Augenwimpern gehören nicht unter die Nase. Ein Damenbart ist da viel schöner.
In ihrem Programm nimmt sie nicht nur „typische Migrantenthemen“ ins Visier, sondern sie greift so ziemlich alle Themen auf, die die
Damenwelt (und ganz sicher auch den ein oder anderen Herrn der Schöpfung) bewegen. Die Komikerin war schon in zahlreichen Sendungen
zu sehen wie zum Beispiel dem Satiregipfel, der Ladies Night, usw.

9,99