+49 211 330699
321_000

Moses W. | Er Sie Ex | Standup-Kabarett mit Musik

Der MANN – Krone der Schöpfung, Geniestreich der Evolution. Er geht aufrecht, rasiert sich naß, berechnet Flugbahnen von Kometen, war schon auf dem Mond und will bald auf den Mars. SUPER!
Die FRAU – Laune der Natur, Feuerwerk der Sinnlichkeit. Sobald SIE mit den Hüften wackelt, läßt ER alles stehen und liegen, fängt an zu sabbern und vergißt, wie er heißt. Er macht sich zum Affen und merkt es nicht. Frage: Machen Frauen doof?
Männer meckern gerne über Frauen. Das macht Spaß, kommt gut an im Sportverein, sorgt aber für Streß in der Beziehung. Moses W., die
alte Friedenspfeife, dreht den Spieß um und betrachtet die Männer. Und zeigt, wie sie sind, wie sie ticken, mit welchen Hürden und
Hindernissen sie zu kämpfen haben beim Versuch, ein Weib zu ergattern. Wie erkennt man die Richtige? Am Geruch? Am Gehalt? Am
Gewicht? Und wenn man die Richtige gefunden hat – wie sagt man es ihr? Und wie sagt man es ihrem Verlobten? Er und Sie minus Ex? Es
bleibt schwierig – Moses W. bleibt dran!

532_000

Andy Sauerwein | ZeitGeist – wenn heute doch schon gestern wäre | Jazzkabarett

Zeitgeist – alle sprechen davon, doch wer ist dieser Geist, der bestimmt, was und wie wir gerade denken? Lebt dieser faule Hund auf einer geheimen Burg, schläft über Jahrzehnte und plötzlich wird er pünktlich um Mitternacht wach, damit er uns eine neue Denk- und Fühlweise einflößen kann?
Andy Sauerwein geht in seinem neuen Programm „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ diesem Mysterium auf die Spur! Virtuos musikalisch bewegt er sich dafür zwischen den Welten. Vergessen Sie, was Sie bisher über Klavierkabarett wussten, denn für diese Geisterjagd gibt es keine klare Abgrenzung von Wort und Musik, von Rock und Pop, Klassik und Elektro. Der Musikkabarettist spürt die labyrinthischen Geheimgänge des 21. Jahrhunderts auf. Wir leben in einer Zeit, in der nicht mehr die Größe des Autos der Maßstab für ein Statussymbol ist, sondern die Anzahl der Likes für das letzte Urlaubsfoto. Gerade eben waren wir noch sportlich mit dem Stand-UpPaddle unterwegs, nun lassen wir uns faul auf Einhorn-Matratzen auf dem See treiben, während Kobolde die Macht über Atomcodes besitzen. Kaum wähnen wir uns in Sicherheit, nimmt man uns das Schokoladeneis weg und bietet stattdessen vegane Ersatzprodukte an. Witzig, irrsinnig, hintergründig und mit packender Musik schafft es Andy Sauerwein den abstrakten Zeitgeist aufzuspüren und anhand des Alltags zu definieren. „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ ist eine musikalische Spurensuche, bei der eine Sache gewiss ist: Die Zeit vergeht schneller, erlebt man Andy Sauerwein live auf der Bühne.

232_000

Thilo Seibel | Wenn schon falsch, dann auch richtig! | Politischer Kabarett

Thilo Seibel | Wenn schon falsch, dann auch richtig! | Politischer Kabarett Die Show dauert ca. 90 Minuten Wann? Mittwoch, 25.04.2018 um 19:30 Uhr Dauer: ca. 90 Minuten Wo? Takelgarn Theater … großer Saal! Philipp-Reis-Straße 10 40215 Düsseldorf

22_schwaechen_umarmen_-jetzt_neu_motivationskabarett_mit_sabine_domogala_01

Sabine Domogala | Schwächen umarmen | Jetzt neu! Mit noch mehr Schwächen – auch für zu Hause! – Motivationskabarett

Sabine Domogala | Schwächen umarmen | Jetzt neu! Mit noch mehr Schwächen – auch für zu Hause! – Motivationskabarett „Schwächen umarmen – jetzt neu! Mit noch mehr Schwächen – auch für zu Hause!“Alternativlose, konsequente und skurrile Comedy von, mit und wegen Sabine Domogala „Selbstoptimierung war gestern, es wird Zeit, an den anderen zu arbeiten!“ sagt…

75 Kathistrophe made in Germany - Kabarett von und mit Kathi Wolf

Kathi Wolf | Kathistrophe – made in Germany_Kabarett von und mit Kathi Wolf

 Kathi Wolf | Kathistrophe Kathistrophe – made in GermanyKabarett von und mit Kathi Wolf Berlin. Bundestag. Bürger der ganzen Republik wurden eingeladen, aus ihrer Sicht über politische, gesellschaftliche aber auch ganz private „Kathistrophen“ zu berichten. Ob Stichwahl in Köln, Spätzlekrieg in Berlin, Intelligenzflüchtlinge im allernahesten Osten, Krieg der Kehrwoche im Schwabenland, die Abkapslung Bavarias,… hier…

32 Jahresrückblick - Ein Mann - ein Jahr - ein Blick zurück mit Thilo Seibel

Jahresrückblick – Ein Mann – ein Jahr – ein Blick zurück mit Thilo Seibel

 Jahresrückblick mit Thilo Seibel Ein Mann – ein Jahr – ein Blick zurück Der politische Jahresrückblick mit Thilo Seibel 2015 – am Anfang waren alle Charlie, aber niemand war jüdischer Supermarkt. Dann wurde es ein Jahr der -isten: Neben den zeitweilig allgegenwärtigen Islamisten, Salafisten und Pegidisten gab es noch CSU-Mottenkisten, Finanzlobbyisten, moskautreue Separatisten, in Großbanken…