Musik

Zu Freiheit ein Stück#623

Markus Grimm | Zur Freiheit ein Stück | Musikkabarett

Zur Freiheit ein Stück
Eine Stimme, eine Gitarre und unzählige Geschichten. Eine Castingshow gewinnen, sich freischwimmen und über 15 Jahre später noch immer auf der Bühne stehen? Klingt nach einem Märchen und ist im Falle von Markus Grimm doch auf mehreren Ebenen wahr.
Aber die Reise beginnt viel früher: Von der Kunstlehrerin schon in der Grundschule in märchenhaften Rollen auf die Theaterbühne gestupst worden, wurden die ersten Meter des Weges asphaltiert und nahmen im vollen Lauf viele Stationen mit. Die Papiertonne, in die seine Mitschüler den „Märchenonkel“ steckten oder der Zwischenstopp als schwulste Katze mit Wattebäuschchen im Cats-Schultheater sind nur einige dieser Stationen.
Weitere Meilensteine waren die obligatorischen fünfzehn Minuten Ruhm als Popstars-Sieger und die irrwitzige Achterbahnfahrt zwischen McDonalds- Werbevertrag und Wok-WM. Doch alle Wege führten hierher, auf den Weg zurück und zur Freiheit ein Stück.
Musikalische Erzählungen aus dem Leben einer märchenhaften Karriere und den selbstironischen Beobachtungen am Wegesrand des Popzirkus. Zwischen Hund, Herd und Bühne – die Freiheit liegt dort wo man sie nicht vermutet. Begleitet wird das Programm von Gitarrist Manuel Demann an der Akustikgitarre.
Was haben Plattpfirsich mit der Haltbarkeit einer Karriere gemeinsam und kann man sich mit den im TV erlernten Choreografien auch heute noch durch Leben tanzen?
Diesen und anderen Fragen geht Markus Grimm in seinem Programm auf den Grund. Die Antwort kommt nicht nur in unterhaltsamen Worten, sondern auch in Form von Liedern zutage.
Ein musikalischer Abend mit wahren Liedern aus dem Alltag eines anonymen Castingshow-Gewinners.
Foto©KevinLauderleinPhotography

Plakatfoto Chlorreiche Tage

Bademeister Schaluppke | „Chlorreiche Tage“ | Schwimmbad-Comedy

Bademeister Schaluppke
„Chlorreiche Tage“
Willkommen im nassesten Brennpunkt der Republik – in der Badeanstalt!
In Zeiten grassierenden Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Schaluppke erinnert daran, dass man Wasser nicht digitalisieren kann. Er zelebriert den analogen Zauber des feuchten Milieus, indem er seine Badegäste in die Dusche schickt.
Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikanieren Kinder und Rentner, machen auf dicke Hose und glotzen den Rest des Tages den Damen hinterher. Rudi Schaluppke macht uns dagegen klar: Dieser Job verlangt einen komplexen Kompetenzkatalog! Der Bademeister ist Mädchen für alles: Er ist Animateur, Kindertröster, Sorgenonkel, Psychologe, Sonderpädagoge, Sozialarbeiter, Stilberater, Mediator, Fußpilzflüsterer, Innen- und Außenbeckenminister, Diplomat und Dienstleister. Man könnte auch sagen: eine Art Superheld in kurzer Hose, mit Plauze und Badelatschen. „Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm mit dem alten Hasen auf dem gefliesten Parkett. Schaluppke redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

Sven Bensmann - Nightwash

Sven Bensmann | Comedy.Musik.Liebe. | Stand-up Comedy

„Comedy. Musik. Liebe.“ Sven Bensmanns erstes Solo
Sven Bensmann hat eine Brille, einen gut ausgeprägten Bartwuchs und ist Mitte 20. Andere Männer in seinem Alter beenden gerade ihr BWL-Studium oder planen ihren beruflichen Aufstieg. Sven tut das nicht. Sven packt sich seine Gitarre ein, steigt in den nächsten Zug und steht abends auf den Comedy-Bühnen dieses Landes, um seinem Publikum seine Sicht auf unsere Welt näher zu bringen.
Mit viel Charme und dem Willen zur improvisierten Überraschung thematisiert er, halb gesprochen und halb gesungen, dass seine Eltern sich möglicherweise genetisch sehr ähnlich sehen, warum dicke Menschen durch ihren körperlichen Nachteil den evolutiven Vorteil genießen keinen Suizid begehen zu können und besingt, frei nach dem Motto „Liebe geht durchs Getriebe“, dass Objektophilie mehr gesellschaftlicher Anerkennung bedarf.
Seit 2017 ist Sven Bensmann musikalischer Sidekick der Kult-Comedy Show NightWash und sorgt neben Moderatorin Tahnee für den passenden Rhythmus und Drive im Kölner Waschsalon. Spätestens seit dem Eintritt ins feste NightWash-Ensemble ist Sven beständiger Teil der jungen deutschen Comedy-Szene und weiß mit dem Aussehen eines wohl genährten Bären, einer Stimmfarbe zwischen Joe Cocker und Bruce Springsteen, gepaart mit einer deftigen Portion Humor und seiner selten offensichtlichen Denkweise jede Comedy-Bühne in ein urkomisches unplugged Konzert zu verwandeln.
Der selbsternannte angehende Diabetiker wird bestimmt mal ein ganz Großer. Zumindest unterstellt seine Mutter ihm bei jedem Wiedersehen, dass ihr „Svenni“ doch bestimmt schon wieder gewachsen sei…

Eurovision_Bühne

Mayo Velvo | VELVO sings Eurovision | Ein amüsantes Einstimmen zum alljährlichen Eurovision Song Contest

VELVO sings Eurovision

Die Rotterdam Edition • 2020

Wo Puppen aus Wachs an Seilen hängen, ein Phönix mit viel Ding-A-Dong über Waterloo schwebt, wo Lieder Brücken sind und ein Satellit der Liebe immer ein bisschen Frieden bedeutet, da beginnt Mayo Velvos musikalischer Streifzug durch mehr als 60 Jahre Eurovisions-Geschichte. Polyglotter Kitsch mit Pathos-Schlagern vom Feinsten!
Gefühlvoll oder schräg kolportiert, bringt das eingespielte Velvo-Team, mit Thomas Möller am Klavier und André Eigen als Gastsänger, so manch dramatische Eurovisions-Inszenierung auf den Punkt. In diesem Jahr mit einem musikalischem Augenmerk auf Eurovisionsklassiker und erfolglose Beiträge aus den Niederlanden, die im letzten Jahr bereits zum 5. Mal die ESC-Krone erringen konnten!
Freuen Sie sich auf einen bunten Liederabend mit bekannten Grand-Prix-Melodien, beinah vergessenen Verlierern – liebevoll arrangiert und kommentiert.
Die perfekte Einstimmung zum alljährlichen Eurovision Song Contest, bevor es wieder heißt… „12 points go to…“!

222_001

Sabine Wiegand | DAT ROSI IM WUNDERLAND | Kabarett. Musik. Klamauk.

Jetzt wird es balla balla!
Eigentlich wollte die sympathische Ruhrpottproletin DAT ROSI nur ein wohlverdientes Nickerchen machen. Doch dann erwacht sie in einer bizarren Welt voller irrsiniger Wunder und wunderbarem Irrsinn.

In 90 frappierenden Minuten singt und steppt sich DAT ROSI durch ihren ganz persönlichen Fragenkatalog. Wieso tanzt Tochter Taxi-Maria Hip Hop mit einem Flamingo und was hat ihr Herzbube Mamfred mit dem Kühlschrank gemacht?
Warum sieht Angela Merkel aus wie eine auf den Kopf gestellte Grinsekatze und weshalb hat der Präsident von Amerika ein gelbes Kaninchen auf dem Kopf?
Wer um Himmels Willen hat Kakao in den Lumumba getan?
Und ist der Hauptstadtflughafen eigentlich schon eröffnet?

DAT ROSI kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus und am Ende zu der verblüffenden Erkenntnis: Wenn der Flamingo tot ist, tanzt der Kakadu!
In ihrem vierten Soloprogramm hat DAT ROSI mal wieder die Haare schön und die Schnauze voll. Oder umgekehrt?
Eines ist jedenfalls sicher: Nur staunen, nicht anfassen!

#560_24-707x1000

Markus Kapp | Wir schweifen APP | Musikkabarett

Wir scheifen App
Die Zeiten, in denen man sich nur auf einen Menschen oder eine Sache zu konzentrieren brauchte, sind aufgrund unserer imposant rasanten, multimedialen Welt endgültig vorbei.
Denn da wir alle am selben Strang ziehen, darf man getrost den Faden verlieren.
Aber ausgerechnet der rote Faden ist es, den sich Markus Kapp vorknöpft zu finden und mithilfe von Tasten und Tönen zu entknoten sucht.
Doch selbst, wenn an diesem Abend nichts gefunden wird, Hauptsache es wird danach gesucht. Denn das Suchen ist wichtiger geworden als das Finden.
Es gibt so viele Fragen, aber noch viel mehr nutzlose Informationen, mit denen wir täglich bombardiert werden, doch zum Glück helfen uns die Medien, dass wir uns über die „richtigen“ Dinge aufregen!
Konzentrieren wir uns deshalb auf‘s „Abschweifen“, denn wer nicht hören will, muss auch B sagen. Und eines ist sicher: Wer mit der Zeit geht, darf nicht mit Steinen werfen! Fazit: Wenn man einmal einen Satz begonnen hat, dann muss man ihn auch
Falls nicht, gibt es dafür sicher eine App.

551_Jens Heinrich Claassen1

Jens Heinrich Claassen | Ich komm schon klar | Comedy

13 Zentimeter?Aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes
Im fünften Comedyprogramm von Jens Heinrich Claassen geht es nicht um Sex…?Enttäuscht??Na gut, ein bisschen geht es schon darum. Aber eben auch um ganz viele andere lustige Dinge.
Jens Heinrich ist jetzt vierzig Jahre alt. Und mit dem Alter kommt die Einsicht, dass er vielleicht doch nicht der Supermann ist, für den er sich früher mal gehalten hat. Klar, er hat vieles gelernt in vierzig Jahren. Einiges kann er sogar ganz gut. Klavierspielen zum Beispiel. In C-Dur zumindest. Und lustig sein.
Aber sonst? Durchschnitt. Im Bett, im Urlaub, im Auto und beim Sport.
Ist das schlimm? Nein, findet Jens Heinrich, und erklärt dem geneigten Publikum, warum Durchschnitt auch Spaß machen kann. Warum man nicht überall der Beste sein muss. Und warum es gelogen war, dass er auch beim Sport Durchschnitt ist. Jens Heinrich treibt keinen Sport. Das sieht man auch. Aber davon wird er Ihnen selber erzählen.
Jens Heinrich Claassen steht seit 2004 auf den Bühnen der Republik. Und war sogar schonmal in der Schweiz. Der sympathische Komiker hat einige unbedeutende Comedypreise gewonnen. Er ist Publikumsliebling auf den Kreuzfahrtschiffen der AIDA Flotte.
Freuen Sie sich auf ein überdurchschnittlich lustiges Programm über das Mittelmaß. Der Abend dauert neunzig Minuten.
Durchschnitt eben.

Mit Herrencreme zum Welterfolg

Herrencreme | Zum Welterfolg ….. | Musikunterhaltung

HERRENCRÊME
mit ihrem neuen Programm
„ Mit Herrencreme Zum Welterfolg “
Jetzt ist es soweit! Die Herrencreme greift nach den Sternen. Unterstützt durch eine Armada von Fachleuten des Showbizz planen sie die Eroberung der Zuschauerherzen in der großen weiten Welt. Sie spielen und singen um ihr Leben und zeigen ihrem Publikum, wie knallhart es dabei wirklich hinter den Kulissen zu geht.
Aber kann denn Karriere Sünde sein? Frei nach diesem Motto wühlen sich die singenden Comedy- Prinzen durchs Feld eines unwegsamen Kulturmarktes.
Das Ensemble „Herrencrême“ zeigt sich in seiner neuen Show in vielen herrlich unterschiedlichen Rollen. Mit einem bunten Strauß neuer Musik Titel ziehen die vier alle Register der großen Unterhaltung.

Volker Diefes_Smart_Bühne

Volker Diefes | SMART ohne PHONE | Kabarett

Smart ohne Phone
Wir sind mit der ganzen Welt vernetzt und verlinkt.
Wir leben in einer Zeit, in der man lieber mit Alexa und Siri spricht als mit seinem eigenen Tagesabschlusspartner.
Wir bekommen alles per Knopfdruck auf Smartphone, Laptop und Tablet serviert.
Selbst wenn in China mal kein Sack Reis umfällt, wir werden im modernen Medienzeitalter über alle Details in Bruchteilen von Sekunden informiert.
Aber wie unser Nachbar heißt, das haben wir vergessen.
Es fällt immer schwerer zwischen relevanten Themen und einer x-beliebigen, hochgejubelten Belanglosigkeit zu unterscheiden.
Es ist atemberaubend zu sehen, wie viel Gedankenschrott sich in einem Hirn täglich ablagert und man muss höllisch aufpassen, dass man in der Informationsflut nicht absäuft.
Wir hetzen wie ferngesteuerte Roboter auf Ecstasy durch unser Leben und haben komplett die Orientierung verloren… Aber dafür gibt es ja zum Glück eine App.
-Auch Diefes ist ein echter Smartphonejunkie geworden.
-Aber jetzt drückt er die Reset-Taste und findet Zuflucht im Theater.
-Er reizt, aber überflutet nicht!
-Er macht Furor und dabei Hoffnung!
Lassen Sie sich von Diefes entschleunigen und begeistern, denn man kann auch ohne Smartphone im Kabarett richtig Spaß haben.
Nach gut acht Jahren im renommierten Düsseldorfer Kom(m)ödchen-Ensemble inszeniert Diefes eine kabarettistische Achterbahnfahrt durch die Niederungen von Politik und Zeitgeist in seinem nun dritten Kabarett-Solo:
„SMART ohne PHONE“ – Comedy mit Inhalt!

C. Heiland Slider

C. Heiland | Die Letzten werden die Ersten sein – | Psychologische Comedy mit Mehrwert

Die Letzten werden die Ersten sein – Hoffnung für Abgehängte“
Wenn Sie sofort anfangen möchten, tippen Sie auf einen Platzhaltertext (wie diesen), und Wer hat heutzutage nicht permanent das Gefühl, sein Leben verbessern zu müssen? Wenn sie einen Abend von Deutschlands einzigem Comedian C. Heiland besucht haben, geht es Ihnen danach auf jeden Fall besser. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht wegen solcher Weisheiten wie „Du musst deiner eigenen Angst ins Auge blicken, um sie nicht zu übersehen.“ Auch seine berüchtigten Lieder singt der Heiland wieder in Begleitung des Omnichords, einem japanischen Kultinstrument aus den 80ern. Ist das alles noch normal? Oder einfach nur Motivationstraining Deluxe? Erleben auch sie das C. Heiland 10 Punkte Programm für Abgehängte! Die Hoffnung hat einen Namen. Denn tut das Leben auch mal weh – wer kann helfen?
Euer C.!
Credits © 2018 Sven Ihlenfeld