+49 211 330699
530_herrencreme_vier-maenner_im-schnee_weihnachtsprogramm_2

HERRENCREME | Toi, Toi, Toi, | Musik Comedy Pur

HERRENCREME musste letztens noch 1 Stunde vorm Auftritt auf Wunsch proben!!

Bäääng ! . . .Da war sie gerade wieder. So eine kurzfristige Anfrage für einen Auftritt mit unzähligen Wünschen! Oh ja super.! Machen wir ! Die Freude lässt sich kaum beschreiben! Nur blöd, dass man dabei oft so ein ähnliches Gefühl hat, als nähme man unfreiwillig an einer Wildwasserfahrt teil, bei der die Eigenkontrolle auf´s Unendliche verspült . .

So ähnlich ist es der HERRENCREME im laufe der vielen Jahre neben Erfolg und Spaß eben auch passiert und das hat uns inspiriert, darüber ein Programm zu kreieren. Im Moment wollen wir noch geheim halten, ob in der frei erfundenen Geschichte auch Ähnlichkeiten der Figuren zum privaten Leben bestehen . .

Sei es drum. Es ist der HERRENCREME ein Fest, eine aberwitzige Probensituation zu spiegeln – mit gewohnt Riesenpaket schalkiger Musik – und einem überraschenden Finale.

Mit einem Riesengruß an unsere Fans und in Empathie zu allen lieben Kollegen, die auf den Brettern dieser Welt ihr tägliches Brot
erringen freuen wir uns auf Euch . .

0,00

Takelgarn

Susan Kent | 70er/80er/90er Party |

Die siebziger, achtziger und neunziger Jahre waren musikalische Kult-Jahrzehnte. Neue Deutsche Welle, Deutscher Hitparaden-Schlager oder internationale Hits mit dem typischen Disco-Sound, diese Musik lebt heute wieder auf und wird sehr erfolgreich gecovert.
Retro-Partys liegen voll im Trend und erfreuen generationsübergreifend.
Von Abba bis Marianne Rosenberg, Boney M bis Nena, im authentischen Outfit und mit einem auf das Publikum zugeschnittenen Programm bringt Susan jede Party in Stimmung und präsentiert spezielle Gesangsblöcke für die jeweiligen Jahrzehnte.

9,99

532_000

Andy Sauerwein | ZeitGeist – wenn heute doch schon gestern wäre | Jazzkabarett

Zeitgeist – alle sprechen davon, doch wer ist dieser Geist, der bestimmt, was und wie wir gerade denken? Lebt dieser faule Hund auf einer geheimen Burg, schläft über Jahrzehnte und plötzlich wird er pünktlich um Mitternacht wach, damit er uns eine neue Denk- und Fühlweise einflößen kann?
Andy Sauerwein geht in seinem neuen Programm „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ diesem Mysterium auf die Spur! Virtuos musikalisch bewegt er sich dafür zwischen den Welten. Vergessen Sie, was Sie bisher über Klavierkabarett wussten, denn für diese Geisterjagd gibt es keine klare Abgrenzung von Wort und Musik, von Rock und Pop, Klassik und Elektro. Der Musikkabarettist spürt die labyrinthischen Geheimgänge des 21. Jahrhunderts auf. Wir leben in einer Zeit, in der nicht mehr die Größe des Autos der Maßstab für ein Statussymbol ist, sondern die Anzahl der Likes für das letzte Urlaubsfoto. Gerade eben waren wir noch sportlich mit dem Stand-UpPaddle unterwegs, nun lassen wir uns faul auf Einhorn-Matratzen auf dem See treiben, während Kobolde die Macht über Atomcodes besitzen. Kaum wähnen wir uns in Sicherheit, nimmt man uns das Schokoladeneis weg und bietet stattdessen vegane Ersatzprodukte an. Witzig, irrsinnig, hintergründig und mit packender Musik schafft es Andy Sauerwein den abstrakten Zeitgeist aufzuspüren und anhand des Alltags zu definieren. „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ ist eine musikalische Spurensuche, bei der eine Sache gewiss ist: Die Zeit vergeht schneller, erlebt man Andy Sauerwein live auf der Bühne.

9,99

Takelgarn

40 JAHRE TAKELGARN | |

40 JAHRE TAKELGARN | | Die Show dauert ca. 0 Minuten Wann? Dienstag, 01.10.2019 um 20:00 Uhr Dauer: ca. 0 Minuten Wo? Takelgarn Theater … großer Saal! Philipp-Reis-Straße 10 40215 Düsseldorf

0,00

362_000

DUELLE Damenduo | Die Waffeln der Frau | Kabarett-Liederabend mit Marianna Blum und Marina Gajda

DUELLE – EIN DAMEN-DUO VON GROSSEM KALIBER PRÄSENTIERT:
DIE WAFFELN DER FRAU
ein Kabarett-Liederabend von Marianne Blum
Regie: Peter Gestwa
Songs: Marianne Blum & Danny Müller
Sexbombe vs. Heimchen am Herd, romantisches Schmachten vs. Versorgungsehe, Essen machen vs. schön saufen – Wer glaubt, der Kabarett-Liederabend von MARIANNE BLUM (Sängerin, Rednerin, Putze) und MARINA GAJDA (ukrainische Kampfpianistin) ginge nur um Frauen-„Gedöhns“, der liegt falsch. Schließlich erkennt man schon am Titel des Abends, dass es um brandaktuelle gesellschaftliche Fragen und Weltpolitik geht.

Dass es außerdem mitreißende Musik, herrlich komische Szenen und frische Waffeln gibt, sei hier nur am Rande erwähnt.

Man kann nur froh sein, dass sich die beiden Damen endlich entschlossen haben, der Welt ein neues Programm zu schenken. „Es wurde Zeit“, meint Marianne Blum, die auch für die Vorgänger-Stücke „Heut Abend lad ich mir die Liebe ein“, „Kein schöner Land“ und das beliebte Weihnachtsprogramm „Ich wünsch mir eine Streitaxt“ verantwortlich zeichnet. „DUELLE braucht das Land“, bestätigt Marina Gajda, „das ist besser als Fernsehen und lustiger als Mario Barth. Was weiß der schon von Frauen?“ Recht hat sie. Diese Frauen wissen, wovon sie sprechen und musizieren und es ist ein Ereignis, wie sie das tun.
DUELLE, das sind wunderbare Lieder und gnadenlos lustiges Kabarett, staubtrockener Humor und Alkoholexzesse, ganz viel Glamour und etwas Spelunke, auf den Punkt gebracht:
zwei Frauen und ein Klavier. Musikalischer Gold-Standard trifft hier auf die kompromisslose Bereitschaft, die Realität so zu sehen, wie sie ist: als einen wirklich guten Witz.
Das ist bestes Kabarett und ganz große Kleinkunst!

9,99

297_000

Nito Torres | Weiberabend | Musik-Kabarett

Warum tanzen Männer nicht miteinander zu ihren Lieblingsliedern vor der Wohnzimmerschrankwand? Was ist der Unterschied zwischen einem Hirnohr und einem Herzohr?
Und warum können Männer eigentlich nicht Freundinnen sein?
Der Kabarettist Nito Torres hat ein Laster. Er liebt Frauen! Aber nicht einfach nur so, er mag einfach alles an Frauen: Frauengespräche, Frauenfreundschaft und vor allem Frauenmusik.
Virtuos begleitet von Many Miketta am Bass und Roland Miosga am Klavier setzt sich Nito Torres über alle Genre-Grenzen hinweg,
plaudert, singt und feiert seinen ganz eigenen Weiberabend, liebevoll, intelligent, ausgelassen, auch mal melancholisch – also ganz
nah dran an den Frauen. Und alle feiern mit – auch die Männer!

0,00

Susan Kent | Best of Schlager | Konzertparty mit Susan Kent – Stimmung pur! Energie pur! Schlager Pur!

Stimmung pur! Energie pur! Schlager Pur!

Die grosse Anzahl von Schlagerfans die die Konzerthallen füllen, lassen keinen Zweifel offen. Schlager ist aktuell wie nie zuvor!

Susan unterhält unter anderem mit den bekanntesten Hits von den beiden Schlager-Königinnen Helene Fischer und Andrea Berg genauso wie mit Oldies von Schlagergrößen wie z.B. Marianne Rosenberg, Gitte, Ireen Sheer und Mary Roos, und das mit sehr viel Herzblut.

Susan´s eigenen CD Titel wie „Gentleman“ und „Wahre Liebe” oder die Coverversion von „Lampenfieber“ sind natürlich Teil ihres Programms.

Mit unglaublicher stimmlicher Kraft und Energie füllt Susan sofort jede Bühne aus. Die Powerfrau hat eine Ausstrahlung die jeden
mitreisst und schafft es, selbst grosse Festzelte erbeben zu lassen. Jetzt geht´s los…

0,00

Matthias Reuter | NEUES PROGRAMM | Kabarett

Matthias Reuter | NEUES PROGRAMM | Kabarett Die Show dauert ca. 90 Minuten Wann? Mittwoch, 14.03.2018 um 19:30 Uhr Sonntag, 03.06.2018 um 18:00 Uhr Mittwoch, 14.11.2018 um 18:00 Uhr Dauer: ca. 90 Minuten Wo? Takelgarn Theater … großer Saal! Philipp-Reis-Straße 10 40215 Düsseldorf

9,99

Liza Kos | NEUES PROGRAMM | Kabarett

Liza Kos | NEUES PROGRAMM | Kabarett Die Show dauert ca. 90 Minuten Wann? Donnerstag, 22.03.2018 um 20:00 Uhr Dienstag, 20.11.2018 um 19:30 Uhr Dauer: ca. 90 Minuten Wo? Takelgarn Theater … großer Saal! Philipp-Reis-Straße 10 40215 Düsseldorf

9,99

281_000

Olaf Bossi | Harmoniesüchtig | Gesellschaftskabarett

Songs und Stories mit Herz und Humor

Olaf Bossi ist einer der erfolgreichsten Texter und Komponisten in der deutschen Musikbranche, der in den letzten Jahren Hits u.a. für Maite Kelly, Wolkenfrei (Vanessa Mai), Beatrice Egli und Mirja Boes geschrieben hat und in den 90ern als „Das Modul“ selbst mehrere Chart Hits hatte.

In seinem brandneuen Bühnenprogramm „Harmoniesüchtig“ singt und erzählt Olaf Bossi Geschichten aus dem puren Leben, ohne dabei Witze auf Kosten anderer zu machen. Das Publikum kann sich oft wiederfinden und mit ihm gemeinsam befreit auflachen.

Auch ein Schlagerautor hat ein Privatleben, das im Gegensatz zum Schlagerklischee leider nicht immer „heile Welt“ ist. Denn wo Harmonie draufsteht ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich „glücklich“ scheiden. Und überhaupt: habe ich zuhause das Bügeleisen angelassen? Er versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zwischen Singer-Songwriter Pop und Schlager zu verbinden.

Olaf Bossis Zeitgeistkritik ist äußerst humorvoll und mit leiser Ironie gewürzt. In „Zen Dinge auf einmal“ singt er über die Stress-Symptome der rastlosen Gesellschaft, in „Die schlechtesten Eltern der Welt“ hinterfragt er sein väterliches Gewissen und in „1000 Schuhe“ stellt er beruhigt fest, dass man sich auf manch ein Klischee zum Glück noch verlassen kann.

Am Ende ist Harmonie vielleicht ein schief gelaufener Heiratsantrag, bei dem sie trotzdem „JA“ sagt, eine schnurrende Katze, die ein Geschenk von draußen mitbringt und am Abend eine Tasse Tee, obwohl man den ganzen Tag doch einen Kaffee wollte.

Olaf Bossi wurde mehrfach mit Gold und Platin sowie einem Echo-Award ausgezeichnet. Er gewann mehrere Kleinkunstpreise sowie den
Förderpreis des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und war schon mehrfach im Fernsehen zu sehen.

9,99