Tel: 0211 330699
HenningSchmidtke1_©EGOPICS#607

Henning Schmidtke | Egoland | Kabarett

“Egoland” Kaufen Sie Milch von Kühen aus Bodenhaltung, auch wenn sie viel teurer ist? Lassen Sie an der Kasse auch mal einen Nazi
vor, weil er nur eine Flasche Brennspiritus hat? Teilen Sie manchmal Ihren Parkplatz mit einem Smart? Dann sind Sie ein Altruist.
Und das ist ja auch gut, Mensch. Viel zu Viele sagen: „Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht“. Aber wenn jeder an wen
anders denkt, auch! Und doch: Immer mehr Menschen werden Meister des Egoismus, sie haben den Ellenbogen raus. Haben Sie sich mal
gefragt, wer das überhaupt ist, Ihr Ego? Sie beide sollten sich mal genauer kennenlernen. Gehen Sie zusammen mit Ihrem Ego zu
Henning Schmidtke!
Bild:©EGOPICS

Fug und Janina

Fug und Janina | Weihnachtslieder für die ganze Familie | Mitmach Konzert

FUG und JANINA
Weihnachtslieder für die ganze Familie !
FUG UND JANINA begeistern schon seit einigen Jahren mit ihren Konzerten Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Zahlreiche LIVE-Auftritte hatten sie bundesweit u.a. auf Kinderfestivals, Theatern, Grund- und Förderschulen, Sommer- und Weihnachtsfesten, Weltkindertag in Berlin, auf der AIDA und zahllosen Weihnachtsmärkten…
Wissensdurstige Kinder und Eltern kennen die beiden sehr gut als Darsteller der erfolgreichen Fernsehsendungen „Wissen macht AH!“ (WDR), Die Sendung Mit Der Maus (WDR), „Ein Fall für die Erdmännchen“ (KIKA) oder „Kaiser! König! Karl!“ (KIKA) uva.
Jetzt in der Vorweihnachtszeit sind sie unterwegs mit ihren sympathischen Ukulelen und vielen bekannten Weihnachtsmelodien. Sie singen sowohl deutsche als auch internationale Weihnachts-Evergreens. Natürlich sind auch die eigenen Weihnachtstitel im Repertoire (das CD-Minialbum „Auweihnachten“ ist überall im Handel erhältlich).
Wichtiger Bestandteil ihrer Show ist der hohe Mitmach-Faktor. So werden gerne „Aushilfsmusiker“ aus dem Publikum auf die Bühne geholt. Oder das gesamte Publikum von der Bühne aus als „Rhythmus-Instrument“ dirigiert oder gleich als ganzer Chor eingebaut. Auch die Eltern werden dürfen gerne mitmachen, denn Singen macht allen Kindern von 2-99 Jahren Freude.
Dazu O-Ton Fug und Janina: „Die Arbeit beim Fernsehen macht uns sehr viel Spaß, aber wir vermissen dabei den direkten Kontakt zu unserem Publikum und deren unmittelbare Reaktion, das holen wir mit unseren Auftritten nach.“
Fotocredit: Franz Hamm Fotografie

Michael Feindler_Bühne

Michael Feindler | Artgerechte Spaltung | Kabarett

Michael Feindler ist nicht laut. Ihn als leise zu bezeichnen, wäre aber ebenso falsch. Dafür hallt das, was er auf der Bühne sagt, zu lange nach. Seit Jahren hält der Lyriker unter den Kabarettisten hartnäckig an der Behauptung fest, man dürfe dem Publikum ruhig etwas mehr zutrauen – in Hinblick auf Denkleistung, Schmerzgrenze und Empfindsamkeit. Die Sprache ist seine Waffe, die Gesellschaft der Schleifstein, an dem er sie schärft. Reime und Rhythmen sind dabei kein Selbstzweck, sondern bilden den Teppich, auf dem man über alles stolpert, was darunter gekehrt wurde.
In seinem neuen Bühnenprogramm setzt sich Michael Feindler auf den Boden zwischen alle Stühle und testet, wie bequem es dort ist. Frei nach dem Motto „Bevor wir Gräben zuschütten, sollten wir sie durchwandern“, betrachtet er allerhand Abgründe, die sich zwischen Menschen auftun. Am Ende steht die Erkenntnis: Es kann uns nicht egal sein, ob eine Medaille zwei Seiten hat – selbst dann nicht, wenn wir nur die glänzende sehen.
„Jede gesellschaftliche Umwälzung braucht einen Revolutionsdichter. Den Dichter haben wir jetzt. Fehlt nur noch die Revolution.“ Max Uthoff

#560_24-707x1000

Markus Kapp | Wir schweifen APP | Musikkabarett

Wir scheifen App
Die Zeiten, in denen man sich nur auf einen Menschen oder eine Sache zu konzentrieren brauchte, sind aufgrund unserer imposant rasanten, multimedialen Welt endgültig vorbei.
Denn da wir alle am selben Strang ziehen, darf man getrost den Faden verlieren.
Aber ausgerechnet der rote Faden ist es, den sich Markus Kapp vorknöpft zu finden und mithilfe von Tasten und Tönen zu entknoten sucht.
Doch selbst, wenn an diesem Abend nichts gefunden wird, Hauptsache es wird danach gesucht. Denn das Suchen ist wichtiger geworden als das Finden.
Es gibt so viele Fragen, aber noch viel mehr nutzlose Informationen, mit denen wir täglich bombardiert werden, doch zum Glück helfen uns die Medien, dass wir uns über die „richtigen“ Dinge aufregen!
Konzentrieren wir uns deshalb auf‘s „Abschweifen“, denn wer nicht hören will, muss auch B sagen. Und eines ist sicher: Wer mit der Zeit geht, darf nicht mit Steinen werfen! Fazit: Wenn man einmal einen Satz begonnen hat, dann muss man ihn auch
Falls nicht, gibt es dafür sicher eine App.

551_Jens Heinrich Claassen1

Jens Heinrich Claassen | Ich komm schon klar | Comedy

13 Zentimeter?Aus dem Leben eines durchschnittlichen Mannes
Im fünften Comedyprogramm von Jens Heinrich Claassen geht es nicht um Sex…?Enttäuscht??Na gut, ein bisschen geht es schon darum. Aber eben auch um ganz viele andere lustige Dinge.
Jens Heinrich ist jetzt vierzig Jahre alt. Und mit dem Alter kommt die Einsicht, dass er vielleicht doch nicht der Supermann ist, für den er sich früher mal gehalten hat. Klar, er hat vieles gelernt in vierzig Jahren. Einiges kann er sogar ganz gut. Klavierspielen zum Beispiel. In C-Dur zumindest. Und lustig sein.
Aber sonst? Durchschnitt. Im Bett, im Urlaub, im Auto und beim Sport.
Ist das schlimm? Nein, findet Jens Heinrich, und erklärt dem geneigten Publikum, warum Durchschnitt auch Spaß machen kann. Warum man nicht überall der Beste sein muss. Und warum es gelogen war, dass er auch beim Sport Durchschnitt ist. Jens Heinrich treibt keinen Sport. Das sieht man auch. Aber davon wird er Ihnen selber erzählen.
Jens Heinrich Claassen steht seit 2004 auf den Bühnen der Republik. Und war sogar schonmal in der Schweiz. Der sympathische Komiker hat einige unbedeutende Comedypreise gewonnen. Er ist Publikumsliebling auf den Kreuzfahrtschiffen der AIDA Flotte.
Freuen Sie sich auf ein überdurchschnittlich lustiges Programm über das Mittelmaß. Der Abend dauert neunzig Minuten.
Durchschnitt eben.

white big horizontal poster on metro station

Klaus Klaas & Rüdiger Höfken | Wünsch dir was, wenn Tante Polly kommt | Komödical

Kennen Sie Tante Polly? Nicht?
Wollen Sie sie kennen lernen?
Tante Polly ist eine Fee im mittleren Dienst, die genau zu denen kommt, die gerade im Begriff sind, eine große Dummheit zu begehen. Und mit Hokuspokus und gesundem Feenverstand werden mit Schwung Selbst- und Weltbild wieder gerade gerückt. Was kann man sich mehr wünschen?!!
Diese Fee zaubert garantiert auch ein Lächeln in Ihr Gesicht!
Ein hoch musikalisches Kammerspiel über die großen Mysterien des Daseins: Leben und Tod, Glaube, Liebe und Hoffnung, Genie und Wahnsinn, Zeit und Raum, Ego und Universum …
Äh … also in kurz: Einmal mit Alles!
Auf jeden Fall mit vielen grandios spritzigen Songs und glänzend aufgelegtem Bühnenpersonal.
Ein Abend mit garantiert Fee-gehandelten Inhaltsstoffen.
Achtung, diese Produktion kann Spuren von
Glut und Genüssen enthalten

Volker Diefes_Smart_Bühne

Volker Diefes | SMART ohne PHONE | Kabarett

Smart ohne Phone
Wir sind mit der ganzen Welt vernetzt und verlinkt.
Wir leben in einer Zeit, in der man lieber mit Alexa und Siri spricht als mit seinem eigenen Tagesabschlusspartner.
Wir bekommen alles per Knopfdruck auf Smartphone, Laptop und Tablet serviert.
Selbst wenn in China mal kein Sack Reis umfällt, wir werden im modernen Medienzeitalter über alle Details in Bruchteilen von Sekunden informiert.
Aber wie unser Nachbar heißt, das haben wir vergessen.
Es fällt immer schwerer zwischen relevanten Themen und einer x-beliebigen, hochgejubelten Belanglosigkeit zu unterscheiden.
Es ist atemberaubend zu sehen, wie viel Gedankenschrott sich in einem Hirn täglich ablagert und man muss höllisch aufpassen, dass man in der Informationsflut nicht absäuft.
Wir hetzen wie ferngesteuerte Roboter auf Ecstasy durch unser Leben und haben komplett die Orientierung verloren… Aber dafür gibt es ja zum Glück eine App.
-Auch Diefes ist ein echter Smartphonejunkie geworden.
-Aber jetzt drückt er die Reset-Taste und findet Zuflucht im Theater.
-Er reizt, aber überflutet nicht!
-Er macht Furor und dabei Hoffnung!
Lassen Sie sich von Diefes entschleunigen und begeistern, denn man kann auch ohne Smartphone im Kabarett richtig Spaß haben.
Nach gut acht Jahren im renommierten Düsseldorfer Kom(m)ödchen-Ensemble inszeniert Diefes eine kabarettistische Achterbahnfahrt durch die Niederungen von Politik und Zeitgeist in seinem nun dritten Kabarett-Solo:
„SMART ohne PHONE“ – Comedy mit Inhalt!

Sven Bensmann - Nightwash

Sven Bensmann | Comedy.Musik.Liebe. | Stand-up Comedy

„Comedy. Musik. Liebe.“ Sven Bensmanns erstes Solo
Sven Bensmann hat eine Brille, einen gut ausgeprägten Bartwuchs und ist Mitte 20. Andere Männer in seinem Alter beenden gerade ihr BWL-Studium oder planen ihren beruflichen Aufstieg. Sven tut das nicht. Sven packt sich seine Gitarre ein, steigt in den nächsten Zug und steht abends auf den Comedy-Bühnen dieses Landes, um seinem Publikum seine Sicht auf unsere Welt näher zu bringen.
Mit viel Charme und dem Willen zur improvisierten Überraschung thematisiert er, halb gesprochen und halb gesungen, dass seine Eltern sich möglicherweise genetisch sehr ähnlich sehen, warum dicke Menschen durch ihren körperlichen Nachteil den evolutiven Vorteil genießen keinen Suizid begehen zu können und besingt, frei nach dem Motto „Liebe geht durchs Getriebe“, dass Objektophilie mehr gesellschaftlicher Anerkennung bedarf.
Seit 2017 ist Sven Bensmann musikalischer Sidekick der Kult-Comedy Show NightWash und sorgt neben Moderatorin Tahnee für den passenden Rhythmus und Drive im Kölner Waschsalon. Spätestens seit dem Eintritt ins feste NightWash-Ensemble ist Sven beständiger Teil der jungen deutschen Comedy-Szene und weiß mit dem Aussehen eines wohl genährten Bären, einer Stimmfarbe zwischen Joe Cocker und Bruce Springsteen, gepaart mit einer deftigen Portion Humor und seiner selten offensichtlichen Denkweise jede Comedy-Bühne in ein urkomisches unplugged Konzert zu verwandeln.
Der selbsternannte angehende Diabetiker wird bestimmt mal ein ganz Großer. Zumindest unterstellt seine Mutter ihm bei jedem Wiedersehen, dass ihr „Svenni“ doch bestimmt schon wieder gewachsen sei…

Plakatfoto Chlorreiche Tage

Bademeister Schaluppke | „Chlorreiche Tage“ | Schwimmbad-Comedy

Bademeister Schaluppke
„Chlorreiche Tage“
Willkommen im nassesten Brennpunkt der Republik – in der Badeanstalt!
In Zeiten grassierenden Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Schaluppke erinnert daran, dass man Wasser nicht digitalisieren kann. Er zelebriert den analogen Zauber des feuchten Milieus, indem er seine Badegäste in die Dusche schickt.
Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikanieren Kinder und Rentner, machen auf dicke Hose und glotzen den Rest des Tages den Damen hinterher. Rudi Schaluppke macht uns dagegen klar: Dieser Job verlangt einen komplexen Kompetenzkatalog! Der Bademeister ist Mädchen für alles: Er ist Animateur, Kindertröster, Sorgenonkel, Psychologe, Sonderpädagoge, Sozialarbeiter, Stilberater, Mediator, Fußpilzflüsterer, Innen- und Außenbeckenminister, Diplomat und Dienstleister. Man könnte auch sagen: eine Art Superheld in kurzer Hose, mit Plauze und Badelatschen. „Chlorreiche Tage“ ist das neue Programm mit dem alten Hasen auf dem gefliesten Parkett. Schaluppke redet, rockt und rappt, bis der letzte Zuhörer merkt: Ein Bademeister ist auch Entertainer! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen im Einklang mit den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt!

Mayo Velvo_Weihnachten_Bühne

Mayo Velvo | A VELVO LITTLE CHRISTMAS | Weihnachtsprogramm

Have yourself a VELVO little Christmas –
Ein (nicht ganz so) heiliger Liederabend mit Mayo Velvo

Einem musikalischen Weihnachtsmarkt gleich, erwartet das Publikum eine bunte Mischung aus beliebtem Weihnachtskitsch und besinnlichem, aber auch abstrusem Liedgut. Gedichte, wundersame und sarkastische, fehlen ebenso wenig wie eine Weihnachtsgeschichte, die alle Lametta- Herzen höher schlagen lässt. Brisante Fragen wie „Why does my birthday always come on Christmas?“ oder „Warum ist der Weihnachtsmann keine Frau?“ warten auf eine Antwort.