Archiv

Archiv

127_000

GOLDEN ACE | Die Magier Meister der Täuschung | Zaubershow

Das Magierduo ›Golden Ace‹ aus Hannover gehört zu den Newcomern der Branche. Doch weil Ihr Programm so ungewöhnlich und überraschend ist, eroberten die Magier Alexander Hunte und Martin Köster die Bühnen von Norddeutschland im Sturm.
2017 gehen die beiden Künstler in über 50 Städten auf Deutschlandtour. Staunen Sie über das Unmögliche, das Mögliche, das unmöglich Mögliche! Eine rasante Show von zwei neuen Sternen am Magierhimmel, poetisch, spannend, prickelnd, gepaart mit charmantem Humor.
Diese Magier sind in Theatern mit besonderem Ambiente anzutreffen, denn das Golden Ace versteht es auf unglaubliche Weise vergessene Zauberkunst der alten Schule zu beleben.
Erleben Sie einen Abend, an dem magische Momente von Tisch zu Tisch wandern oder in einer großen Runde erlebt werden: Immer wieder kommen Zuschauer auf die Bühne und werden magische Momente erleben. Gegenstände verschwinden plötzlich aus den geschlossenen Händen der Zuschauer und tauchen an unerklärlichen Orten auf.

Abgerundet wird das abendfüllende Programm durch Geschichten und Historie zum Nachdenken.
Rätseln Sie gemeinsam über das scheinbar Unfassbare und nehmen Sie Gedanken aus der Zauberwelt mit in Ihren Alltag…

Kalif Storch Bühne

Kalif Storch | Ein wundervolles Märchen von Wilhem Hauf |

… frei erzählt und mit Musik begleitet von der Erzählkünstlerin und Musikerin Diana Drechsler

Der Kalif Chasid zu Bagdad und sein Großwesir Mansor ließen sich eines Tages gemeinsam mit Hilfe eines Zauberpulvers in zwei Störche verzaubern. Aber o weh, sie haben sich nicht an das Versprechen gehalten und gelacht und somit das Zauberwort vergessen, um sich wieder zurück zu verwandeln….
Frei und lebendig erzählt die Märchenerzählerin Diana Drechsler aus Krefeld das wundervolle bunte Märchen „Kalif Storch“ von Wilhelm
Hauff – ein Märchen voller Zauberei, Magie, Abenteuer, Schönheit und der großen Liebe. Die Erzählungen wird Diana Drechsler mit
feiner Musik und zauberhaften Klängen auf zum Teil ungewöhnlichen Instrumenten, wie Leier, Psalter, Sansula, Balafon etc.
begleiten.

451_000

Volker Weininger | Der Schulmärchenreport | Kabarett von und mit Volker Weininger

Wo früher auf den Schulhöfen der Pausengong fröhlich klingelte, schrillen heute die Alarmglocken. Seit PISA haben wir es schwarz auf weiß: Wir sind ja viel doofer, als wir immer dachten! Und der Chinese soll auf einmal klüger sein als wie wir? Kann doch nicht sein!
Sofort ballern die selbsternannten Bildungsexperten in blindem Aktionismus aus allen Rohren: G8, Bologna, Bachelor und Master, Schreiben nach Gehör, Malen nach Zahlen! Bämm! Nimm das, Kleiner und vergiss dein Ritalin nicht! Wir wissen, was gut für dich ist. Und über allem kreisen die Helikopter-Eltern in ihren tollkühnen Kisten.

In „Bildung“ steckt „Dung“ ja schon drin. Aber ist echt alles Mist? Theoretisch nicht alles. Praktisch aber viel. Im Schulmärchenreport räumt Volker Weininger, der selber auf Lehramt studiert hat, auf mit dem Märchen von der Bildungsrepublik Deutschland. Er nimmt sein Publikum mit auf einen wahnwitzigen Parforce-Ritt durch den ganz normalen Bildungswahnsinn zwischen Humboldt und Humbug und findet immer wieder den Bezug zu aktuellen Themen. Kurzum: Das wird die beste Doppelstunde Ihres Lebens!

Volker Weininger erhielt für seine Programme bereits etliche renommierte Kleinkunst-Preise, u.a. Das Schwarze Schaf vom Niederrhein, das Paulaner Solo, den Reinheimer Satirelöwen und den Hallertauer Kleinkunstpreis.

Die Zuschauer lachten Tränen. (Lüdenscheider Nachrichten)
Furios und zum Brüllen komisch! (Aachener Zeitung)
Nach gut zwei Stunden weiß man: Begeisterung erlaubt. (Rhein-Zeitung Koblenz)

465_000

Tan Caglar | Rollt bei mir…! | Comedy eines Rollstuhlfahrers

Tan Caglar – Rollt bei mir…!
Was haben ein Türke, ein Basketballprofi und ein Model gemeinsam? Sie alle sind Tan Caglar!
Als wenn das nicht schon genug wäre, stellt sich der Frauenflüsterer an, mit seinem Aktivrollstuhl „Speedy 4you“ die Comedybühnen des Landes zu entern.
Getreu dem Motto „Inklusion ist, wenn ein Rollstuhl in der Gesellschaft dieselbe Akzeptanz erreicht hat wie ein Selfie-Stick“, bringt Tan in klassischer Stand-up-Comedy Manier seine Geschichten auf die Bühne. Und die haben es in sich!
Erfahren Sie in seinem ersten Soloprogramm „Rollt bei mir“, was hinter Randgruppen Flatrates steckt und wann im Gehirn eines Minderheitengegners die Leistungsgrenze erreicht ist. Vom Armageddon an der Wursttheke zur Anarchie auf dem Parkplatz – mit Tan wird ein ganz normaler Einkauf im Supermarkt zum Erlebnis.
Angefangen hat alles wie so oft ganz anders. Schon früh erfuhr Tan Caglar von seiner fortschreitenden Rückenmarkserkrankung und dass der Rollstuhl von nun an sein ständiger egleiter sein wird. Nach und nach kämpfte sich der gebürtige Hildesheimer zurück ins Leben– bis ins Rampenlicht. Und seine ersten Schritte als Stand-up… Ach nee, Moment! Hier komm Tan Caglar!

Nora Boeckler @nancy ebert 1

Nora Boeckler | *****5 Sterne Fiasko | One Women Power Show

*****5 STERNE FIASKO
NORA BOECKLER und ihre neue One-Woman-Power-Show!
Keine Frage: Wir leben in einer Welt voller Ängste. Sei es die Angst, sekündlich Fehlentscheidungen zu treffen, die Angst vor dem dummen, orangenen Mann mit der seltsamen Frisur aus Amerika oder auch die schlichte Angst an einem Stück Brot zu ersticken. Und das, obwohl es glutenfrei war.
Nora Boeckler will nun endgültig Schluss machen mit der Ängstlichkeit und startet in einem Fünf-Sterne-Urlaub den Versuch, mittels Selbstfindung, energetischem Pendeln mit Edelsteinen und reichlich Aperol Spritz, den höchst überflüssigen Ballast ein für alle Mal loszuwerden – notfalls auch mal mit einer Eigenurintherapie.
In ihrem neuen Erfolgsprogramm gibt die Vollblut-Comediöse ihrem Publikum wertvolle Tipps zur Krisenbewältigung und stellt mit treffsicherer Komik Fragen zu Antworten, die nicht einmal sie selber kennt. Was macht Alexa, wenn wir nicht zuhause sind? Und warum muss es immer die Bifi auf Busfahrten sein?
Das virtuose Verwandlungstalent deckt schonungslos und ungebändigt die brennendsten Probleme unseres alltäglichen Wahnsinns auf und komprimiert ihre skurrile Lebenserfahrung auf zwei rasante Stunden intelligenten Humors.
Eine Nora Boeckler-Show, die den typisch deutschen Volkssport „Angst“ mit Optimismus, Intelligenz und augenzwinkernder Leichtigkeit
furios präsentiert.
Bild Nancy Ebert

520_wintermaerchen_eine_maerchenhafte_erzaehlstunde_zur_winterzeit_mit_der_maerchenerzaehlerin_diana_drechsler_01

„WINTERMÄRCHEN“ | Märchenhafte Erzählstunde zur Winterzeit |

Es war einmal …, so beginnen viele Märchen und schon geht das Abenteuer der Märchenhelden los. Die Märchenerzählerin Diana
Drechsler lädt große und kleine Leute auf eine Reise in die wunderbare und zauberhafte Welt der Märchen ein. In stimmungsvoller
Atmosphäre kann es sich jeder richtig gemütlich machen und in die Welt der Phantasie eintauchen. In Ihrem Programm „Wintermärchen“
erzählt die Märchenerzählerin Diana Drechsler bekannte und weniger bekannte Volksmärchen aus unterschiedlichen Ländern zur
Winterszeit. Denn gerade in der kalten Jahreszeit haben sich die Menschen gerne am Ofen alte Geschichten erzählt. Da wird z.B. von
den beiden Mädchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ erzählt, die den ganzen Winter über einen lieben schwarzen Bären beherbergen, der
jedoch von einem bösen Zwerg verwünscht ist. Das russische alte Ehepaar wünscht sich so sehnlichst ein Kind und so formen sie sich
aus Schnee ein wunderschönes kleines „Schneemädchen“, es tanzt, singt und ist fröhlich, aber wie lange kann es bei den beiden Alten
bleiben? Oder, wer kennt nicht das Märchen, von dem kleinen Mädchen, das trotz bitterer Kälte all seine Kleider abgibt, um anderen
zu helfen und stellt euch vor, am Ende, da fallen für das Mädchen sogar die Sterne vom Himmel.
Mit ihrem lebendigen, enthusiastischen Erzählstil, schafft es Diana Drechsler immer wieder Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren erzählerischen Bann zu ziehen.Dazu bringt Diana Drechsler zum Teil sehr seltene und ungewöhnliche Instrumente wie Psalter, Kantele, Sansula, Balafon, Ocean Drum, verschiedenste Flöten etc. mit um ihre Erzählungen mit zauberischen Klängen und angenehmer Musik zu begleiten.

P1050373

Mike Mlynar | Beziehungskisten | satirische Comedy

Mike Mlynar | Beziehungskisten | Kabarett
Beziehungskisten – jeder kennt sie, jeder liebt sie, jeder hasst sie.
Mike öffnet ein paar von ihnen in seinem neuen Programm „Beziehungskisten“.
So wie Mike sich in keine Schublade oder Kiste stecken lässt, genauso ist sein Bühnenprogramm.
In Wort und Musik öffnet er einige Kisten der Vergangenheit. Hintergründig mit Humor gibt Mike einen Einblick in sein vergangenes Liebesleben. Ein musikalischer Cocktail aus Liebesliedern erzählt Lebenssituationen mit allen Höhen und Tiefen, liebevoll umrahmt und begleitet von Aleksander Filic am Piano.
Als Kind der 70er, Teenager der 80er und Lover seit den 90ern ist Mike geprägt von den musikalischen Trends dieser Zeiten und überrascht hiermit junge und junggebliebene Zuschauer.
Die Auswahl der Songs unter anderem von Annie Lennox, Helene Fischer, Radiohead und Alphaville zeigen die Vielfalt und garantieren einen bunten Abend.

524_christmas_gospel_concer_with_dgs_duesseldorf_gospel_singers_01

Christmas Gospel Concert | mit den Düsseldorf Gospel Singers

Christmal Gospel Concert mit den Düsseldorfer Gospel Singers
Gospel is love – Christmas is Love. Wir nehmen Dich mit auf eine
unendliche Reise von Stimmgewalten. Live im Takelgarn Theater! Erlebe die atemberaubende Welt des Spirituals sowie der vielen
klangvollen und von
uns
alles
wohlbekannten
Weihnachtslieder. Die
Vereinigung von Gefühl und Temperament lässt Dich die in gelebter Gospelwelt begründete Lebensfreude hören und erleben. Mitsingen
und Mitswingen! DGS – Düsseldorf Gospel Singers wird geleitet von einer internationalen Solistin Chioma alias Blessed Chi.
Mit bewegenden und weit klangvollen Liedern schaffen die stimmgewaltigen Sänger ein außerordentliches Klangvolumen und versprechen einen wundervollen Musikabend.
Es ist sicher, dass Du beschwingt und besinnlich mit weihnachtlichen Emotionen nach Hause gehen wirst. #TheatermitHerz
Gospel made in Germany by Pro Charity & Musik e.V.

#550bild

Roger Stein | Penetrant besinnlich | Weihnachtsprogramm

Roger Stein – Penetrant besinnlich.
Weihnachtswahnsinn mit tollkühner Sentimentalität.
In seinem Programm „Penetrant besinnlich“ zeigt der eigenwillige Liedermacher, Poet und Sprachspieler Roger Stein, dass Weihnachten mehr ist, als eine klebrige Lebkuchenleidenschaft.
Als Weihnachtsrevoluzzer bringt der Schweizer mitreißendes aber auch kritisches Musik-Entertainment zwischen Keks- und Glühweinromantik.
Wie weit darf man mit der Massenhaltung von Christbaumkerzen gehen?
Ist die Kinderarbeit bei Engeln nicht illegal?
Und: Sollte bei Weihnachtsmännern nicht auch eine Frauenquote eingeführt werden?
In kraftvoller Vielseitigkeit reißt der Liedermacher und Kabarettist weihnachtliche Klischees aus ihrem gewohnten Umfeld heraus und gibt ihnen eine neue Heimat; eine Heimat, wo Sentimentalität und Satire endlich heiraten dürfen.
Multiinstrumental und reimgeladen führt Roger Stein durch sein etwas anderes Weihnachtsprogramm und gibt zeigefingerlos – aber nicht mittelfingerlos! – eine feurige Anleitung für eine neue Weihnachtsromantik:
“Denn Romantik muss frisch bleiben – wie Salat.”
Bereits mit seiner Formation WORTFRONT, gemeinsam mit Sandra Kreisler, hat Stein in vier umjubelten Alben bewiesen, dass er als Song-Writer in der deutschsprachigen Liedermacher-Liga ganz weit vorne spielt. In seinem Weihnachtsprogramm beweisst er einmal mehr, dass man sich an Satire auch wärmen kann.

Thilo Seibel

Thilo Seibel | Schon rum…..? | politischer Jahresrückblick 2018

Schon rum?!
Der politische Jahresrückblick von Thilo Seibel
Was war 2018 – das erste Jahr mit dem Ingolstädter Vollhorst in der Verkleidung als Innenminister, das zweite mit dem gelbfarbenen Psychopathen im Amt des US-Präsidenten, das 13. mit Jogi Löw als Bundesweltmeister und das 94. mit Angela Merkel als Angela Merkel. Dann weiß man gerade noch, die Trophäe des verlogensten Konzernleiters ging dieses Jahr an Facebook´s Mark – der nicht nur so aussieht, als hätte er sich den größten Teil seines Zuckerberges selbst in den Hintern geblasen.
Doch was war noch? Welche Koalition hat sich schneller aufgelöst als welches Jahrhunderthochwasser, wer hat die salbungsvollsten Entscheidungen, die tragfähigsten Entgleisungen, die haltlosesten Reden in die Welt gesetzt, wann war es, und vor allem: Warum? Man hat es doch irgendwo gelesen, man wollte die ganze Zeit schon darüber nachgedacht haben – doch da war das Jahr schon wieder rum.
Zum Glück hat sich Thilo Seibel alles für Sie gemerkt und daraus einen politischen Jahresrückblick gezimmert – eine Freude für Freunde streng objektiv zusammengestellter und thematisch sortierter Scherze, und eine schwere Zumutung für Menschen mit hermetisch verriegeltem Weltbild.
„Seibel ist eine Ein-Mann-Lach- und Schießgesellschaft“, die „tiefer bohrt als andere“, und sein Jahresrückblick ein „das Publikum
mitreißendes Satirefeuerwerk“ – darauf konnte sich die Presse 2017/2018 von der Augsburger bis zur Mainzer Allgemeinen im
Allgemeinen einigen. Warum man Seibel für einen „Henning Venske mit menschlichem Antlitz“ halten kann, bleibt jedoch allein das
Geheimnis der Südwestpresse.