Agatha Christie<br />Der Fremde im Haus<br />England, Anfang der 50er Jahre. Cecily Harrington führt ein bodenständiges und eintöniges Leben. Das ändert sich schlagartig als sie im Lotto gewinnt und ihre Abenteuerlust entdeckt. Sie löst ihre langjährige Verlobung, kündigt ihren Job und verliebt sich obendrein Hals über Kopf in den charmanten, weltgewandten Fremden Bruce Lovell. Die beiden ziehen in ein abgelegenes Cottage auf dem Land. Doch dort verändert sich der einstige Charmeur zusehends und seltsame Dinge geschehen. Aus der anfangs glückseligen Romanze entwickelt sich ein spannungsgeladener Wettlauf gegen die Zeit. Ein Psycho-Thriller zwischen Liebe und Wahnsinn und der allgegenwärtigen Frage „Wieviel Wahrheit darf es sein, mein Schatz?“.<br />Genießen Sie einen Krimi-Abend mit Spannung und Gänsehaut, gepaart mit einer Liebesgeschichte und wohldosiertem englischen Humor. Wir freuen uns auf Sie!<br />Foto©Tatjana Auster, Angela Wirkner