Liebe Takelgarn Gäste,<br />die Folgen der Pandemie schränken unseren Theaterbetrieb weiter ein. Um dennoch ein Programm anbieten zu können, haben wir für die nächsten Monate Ausweichmöglichkeiten gefunden. Allerdings entstehen dazu erhebliche Mehrkosten durch zusätzliches Personal, Mieten für die erforderliche Ausstattung usw. Um das alles finanziell stemmen und damit das Takelgarn Theater erhalten zu können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.<br />Mit dem Kauf von Spendentickets können Sie uns helfen. Diese Vorstellungen findet nicht statt, sie dient nur dazu, Spenden einzusammeln, damit wir die zusätzlichen Kosten für die Ausweichquartire finanzieren können.<br />Deutschlandweit hat bereits ein Theatersterben begonnen. Von etwa 9.000 kleinen Theatern haben bereits über 2.000 den Betrieb aufgeben müssen. Wir setzen alles daran, dass das Takelgarn Theater erhalten bleibt. Mit Ihrer Hilfe wird uns das auch gelingen. Denken Sie bitte auch daran, dass alle Künstler, die in kleinen Theatern auftreten, selbständig sind. Sie sind meist gar nicht in der Lage, sich ein großes Finanzposter zuzulegen. Wir möchten diese Künstler unterstützen, indem das tun können, was sie am besten können: die Zuschauer zu unterhalten und einen schönen Abend erleben zu können. <br />Das Takelgarn Theater besteht nun schon seit 40 Jahren. Es ist ein privat geführtes Theater, welches ausschließlich durch den Ticketverkauft finanziert wird.<br /><br />